time cycle icon

Seit 15 Jahren

certificate icon

150.000 Patienten

data protection icon

Weltweit wirksam

Programmübersicht

  • Verschreibungsfähiges Medizinprodukt mit Langzeiterfahrung
  • Funktioniert alleinstehend, aber auch in Kombination mit jeder Art von Psychotherapie oder Routineversorgung
  • In zahlreichen Studien erwiesene Wirksamkeit
  • Seit mehr als 15 Jahren erfolgreich in der Praxis bewährt
  • Zuzahlungsfrei und ohne Wartezeit
  • Indikation: depressive Episode(n) F32.0, F32.1, F32.2, F33.0, F33.1, F33.2
  • Leitliniengerechte Behandlung
  • deprexis auf Rezeptvorlage Muster 16 eintragen
  • PZN 17265872
  • Verordnungsdauer: 90 Tage

Vertrauen Sie auf jahrelange Erfahrung

deprexis ist eine erwiesen wirksame und innovative Therapie für Erwachsene mit einer unipolaren Depression von leichter, mittlerer oder schwerer Ausprägung.

Die Wirksamkeit von deprexis wurde nicht nur in vielen Studien nachgewiesen: deprexis hat in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 150.000 Betroffene weltweit behandelt.

Damit verfügt deprexis über echte Langzeiterfahrung in der Praxis, die man dem sonst gefühlt jungen Gebiet der digitalen Gesundheitsanwendungen gern abspricht.

Ärzte und Ärztinnen finden in deprexis einen erfahrenen Experten mit langjähriger Therapie-Erfahrung, wodurch sie ihre Patienten sofort mit einer erwiesen wirksamen Therapie versorgen können.

Psychologische Psychotherapeuten und -therapeutinnen erhalten mit deprexis tatkräftige Unterstützung bei der Behandlung ihrer Patienten. Sie müssen Patienten, für die sie keine Kapazitäten mehr haben, nicht mehr unbehandelt lassen und zudem verbessert deprexis auch als unterstützende Therapie nachweislich den Behandlungserfolg.


deprexis verbessert die Versorgung - sofort.”

Dr. med. Mario Weiss

Wie funktioniert deprexis?

deprexis ist eine interaktive digitale Therapie zur Depressionsbewältigung. In einem individuellen Dialog bietet es effektive therapeutische Methoden und Übungen zur eigenständigen Anwendung an, um depressive Symptome nachhaltig zu verringern.

<no value>

Infomaterial bestellen

Erhalten Sie jetzt für Ihre Praxis unser kostenloses deprexis-Informationsmaterial Material anfordern
<no value>

Testlizenz erhalten

Bilden Sie Sich eine eigene Meinung und probieren Sie deprexis einfach selbst aus Testlizenz beantragen

Studienergebnisse

Die Wirksamkeit von deprexis wurde bereits in 16 klinischen Studien nachgewiesen. Damit ist deprexis eine der am besten und umfangreichsten untersuchten digitalen Therapien weltweit.

12 RCTs wurden in einer spezifischen Metaanalyse für deprexis analysiert und veröffentlicht. Dies belegt die Wirksamkeit von deprexis bei Depressionen. Die Effektivität wurde bei Patienten mit verschiedenen Schweregraden der Depression untersucht und sowohl in ambulanten als auch stationären Behandlungskontexten sowie bei Kombinationstherapien mit traditioneller Psychotherapie und dem Online-Programm deprexis getestet.1,2

<no value>
50%+

der Patienten berichteten eine bedeutsame Verbesserung ihrer depressiven Symptome.1

83%

würden es einem betroffenen Freund oder einer Freundin weiterempfehlen.1

70%

hatten bereits nach 3 Wochen therapeutischem Dialog einen positiven Eindruck von deprexis.1

200%+

Mehr als doppelt so starke Reduktion der depressiven Symptome, wenn deprexis zusätzlich zu einer herkömmlichen Psychotherapie genutzt wurde.2

1 Meyer, B, Bierbrodt, J, et al. Effects of an Internet Intervention (Deprexis) on Severe Depression Symptoms: Randomized Controlled Trial. Internet Interventions. 2015; 2(1):48–59. https://doi.org/10.1016/j.invent.2014.12.003
2 Berger T, Krieger T, Sude K, Meyer B, Maercker A. Evaluating an e-mental health program („deprexis“) as adjunctive treatment tool in psychotherapy for depression: Results of a pragmatic randomized controlled trial. J Affect Disord. 2018;227:455‐462.

So verordnen Sie deprexis

deprexis ist als digitale Gesundheitsanwendung im DiGA-Verzeichnis des BfArM gelistet und Sie können Ihren Kassenpatienten ein Arzneimittelrezept (Muster 16)* für deprexis ausstellen. Über Eingabe der PZN 17265872 finden Sie deprexis einfach in der Liste der gängigen Praxissoftware. Mit diesem Rezept erhalten Ihre Patienten bei Ihrer Krankenkasse einen Freischaltcode, mit dem sie deprexis sofort nutzen können.

*Der Umstieg auf das E-Rezept wird frühestens für Anfang 2025 erwartet.

Schritt 1: Sie verordnen deprexis via Muster 16-Rezept.
Schritt 2: Ihre Patientinnen und Patienten senden das Rezept an ihre Krankenkasse und erhalten ihren Freischaltcode.
Schritt 3: Ihre Patienten und Patienten aktivieren die DiGA auf deprexis.de/aktivieren und können sofort starten.

In 25 Jahren Forschung und Entwicklung haben die Ärzte und Psychotherapeuten von GAIA mehr als 20 digitale Therapieprogramme entwickelt und damit bereits vielen Patienten geholfen.

<no value>

Erfahrungen mit deprexis

Dr. med. Lars Lomberg
Dr. med. Lars Lomberg

Wir von den DigaDocs halten deprexis für eine wirklich gute DiGA, die vielfältig einsetzbar ist. Es entsteht schnell der Eindruck, tatsächlich eine Art therapeutisches Gespräch zu führen. Die aufgegriffenen Themen bieten eine gute Vorarbeit für eine anschließende Psychotherapie oder können Inhalte aus Ihrer Psychotherapie vertiefen.

Fortbildung

calender-icon Nach Bedarf

So geht DiGA - Integration digitaler Therapien in Ihren Praxisalltag

Kostenlos anmelden
calender-icon Mittwoch, 17.07.2024 von 18:00 - 19:30 Uhr

Keine Angst vor der Angst - Hilfe bei Angsterkrankungen

mit Irene Bruns und Juliane Meiners Kostenlos anmelden
calender-icon Mittwoch, 24.07.2024 von 18:00 - 19:30 Uhr

deprexis - die wirksame Therapie bei Depressionen

mit Sarah Herrmann Kostenlos anmelden
calender-icon Mittwoch, 31.07.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr

So geht DiGA – Integration digitaler Therapien in Ihren Praxisalltag

mit Juliane Meiners Kostenlos anmelden
calender-icon Mittwoch, 14.08.2024 von 18:00 - 20:00 Uhr

Psychisch belastete Patienten im hausärztlichen Setting - Chancen und Grenzen

mit Juliane Meiners Kostenlos anmelden
calender-icon Mittwoch, 21.08.2024 von 17:00 - 19:00 Uhr

Digitale Therapie-Optionen in der Depressionsbehandlung

mit Prof. Dr. med. Peter Zwanzger Kostenlos anmelden

Downloads

In unserem Infoblatt finden Sie alle wichtigen Informationen zu deprexis.


Download Diagnosebestätigungen:


Sie haben noch Fragen?

Die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema deprexis haben wir hier für Sie gesammelt und beantwortet:

Insgesamt gibt es 10 Gespräche, vergleichbar mit dem Ablauf einer Psychotherapie - nur in digitaler Form statt mit einem therapeutischen Gegenüber. Nach einer ausführlichen Psychoedukation leitet deprexis Nutzer dazu an, negative Denk- und Verhaltensmuster zu identifizieren und Schritt für Schritt positive Aktivitäten aufzubauen.
Danach bleibt der Zugriff auf Zusammenfassungen, Arbeitsblätter und Audios bis zum Ablauf der Nutzungsdauer (mind. 3 Monate) bestehen, sodass sie bei Bedarf wiederholt genutzt werden können.


Das Ziel des Programms ist es, Betroffene aufzufangen und die Depressionsspirale, in der sie sich oft befinden, zu unterbrechen. Texte, interaktive Übungen, Grafiken, Videos oder Audio sollen bei der Problembewältigung unterstützen. Der fortlaufende Programmüberblick zeigt zudem den persönlichen Fortschritt. Mit deprexis können depressive Menschen lernen, welche Faktoren Einfluss auf ihre Depression haben und wie sie diese ändern können.


Unsere Studien haben ergeben, dass deprexis sicher ist und es bei Beachtung der Kontraindikationen nichts gibt, was gegen eine Nutzung spricht.


Ihre Verantwortung liegt allein in der Diagnosestellung. deprexis darf auch mit einer Verdachtsdiagnose verordnet werden. Für alle unerwünschten Ereignisse in Zusammenhang mit der Nutzung von deprexis haftet der Hersteller.


In der klinischen Praxis hat sich gezeigt, dass durch die Verwendung von deprexis für Psychoedukation und Wiederholung weniger Therapiesitzungszeit erforderlich ist. Dadurch können persönliche Sitzungen effizienter genutzt werden, um individuelle Patiententhemen zu bearbeiten.


icon

Kontakt Nutzer:in

Wir sind für Sie da! Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr unter 0800 3398 723 oder über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen
icon

Kontakt Fachkreise

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder senden Ihnen weiteres Infomaterial für Sie selbst oder Ihre Patientinnen und Patienten zu.

Jetzt Kontakt aufnehmen