deprexis® – Das Online-Therapieprogramm

Jetzt NEU auf Rezept einlösbar mit einem
Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse

Leiden Sie unter Depressionen?

Machen Sie den
Depression-Selbsttest! Hier testen

Stiftung Warentest 07/19:

Empfehlenswertes Online-Programm
zur Selbsthilfe bei Depression
deprexis® ist ein

CE-gekennzeichnetes

Medizinprodukt.

Wirksamkeit

von deprexis® ist in 13 Studien
nachgewiesen.

In unseren FAQs finden Sie Antworten zu den häufigsten gestellten Fragen

Was ist deprexis®?

deprexis® ist ein auf wissenschaftlichen Studien basierendes Online-Therapieprogramm und CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt. Es ist eine wirksame Therapieunterstützung mit dem Ziel, negative Denkmuster zu erkennen und neue Verhaltensweisen zu erlernen und in den Alltag zu integrieren. Dies unterstützt Ihre Therapie bei Ihrem Arzt oder Psychotherapeuten.

Die Anwendung von deprexis® ersetzt jedoch keinen Arzt oder Psychotherapeuten.

Wie funktioniert deprexis®?

deprexis® basiert auf den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Es nutzt 10 Themenbereiche – beispielsweise kognitive Aspekte (Bewusstmachen von Verhalten und Umlernen von Verhaltensweisen), Verhaltensaktivierung, soziale Kompetenz oder Problemlösung u.a. Das Online-Therapieprogramm nutzt einen individuellen Dialog mit dem Patienten, vermittelt Übungen und Techniken und begleitet den Patienten durch E-Mail- und/oder SMS-Kontakte. Ziel ist es, dem Patienten Techniken beizubringen, die er bei sich selbst anwenden kann, um somit die Depression eigenständig zu überwinden.

Wie erhalte ich deprexis®?

Sie haben drei Möglichkeiten, deprexis® zu erhalten. Zum einen über die klassische Verordnung auf Kassenrezept durch Ihren behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten, zum anderen durch direkte Beantragung bei Ihrer Krankenkasse durch Sie selbst. Voraussetzung in diesem Fall ist der Nachweis einer gesicherten Diagnose. Nach Einreichung des Rezepts, bzw. nach Antragstellung bei der Krankenkasse, wird Ihnen ein Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse übermittelt. Nach Eingabe dieses Freischaltcodes auf de.deprexis.com. erhalten Sie dann automatisch Ihren persönlichen „Zugangsschlüssel“ mit welchem Sie sich mit einem Click registrieren können. deprexis® ist jetzt sofort startbereit.

Als Privatpatient können Sie deprexis® auf der Internetseite de.deprexis.com käuflich erwerben. Voraussetzung ist eine vorherige Diagnosebestätigung durch Ihren behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten. Einen Vordruck für eine solche Diagnosebescheinigung können Sie sich auf de.deprexis.com aus dem Downloadbereich herunterladen.

Die vom Arzt/Psychotherapeuten unterzeichnete Diagnosebescheinigung laden Sie nun ebenfalls auf der Webseite de.deprexis.com hoch. Anschließend erfolgt automatisch eine Zahlungsaufforderung, z.B. per Kreditkarte oder PayPal. Weitere Hinweise zu den Zahlungsmodalitäten finden Sie weiter unten. Sie erhalten direkt nach der Zahlung Ihren persönlichen Zugangsschlüssel per E-Mail.

Anschließend können Sie eine Kostenübernahme bei Ihrer privaten Krankenversicherung anfragen und die Rechnung ggf. einreichen. Einen Antrag auf Kostenübernahme durch Ihre private Krankenversicherung finden Sie ebenfalls im Downloadbereich unter de.deprexis.com.

Wie registriere ich mich bei deprexis®?

Um deprexis® nutzen zu können, müssen Sie sich mit dem Zugangscode auf der Seite de.deprexis.com registrieren, folgen Sie anschließend den Anweisungen des Programms. Nach Ihrer Registrierung können Sie deprexis® rund um die Uhr – flexibel und unabhängig nutzen.

Was kostet deprexis®?

Für Privatpatienten/Selbstzahler kostet deprexis® 297,50 € (250,00 € zzgl. 19 % MwSt.) für eine maximale Anwendungsdauer von 90 Tagen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es für Privatpatienten?

Zum sofortigen Starten des Online-Therapieprogramms können Sie deprexis® per PayPal oder Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) bezahlen.
Wenn Sie deprexis auf Rechnung mit Überweisung kaufen möchten, geht das nicht über den Shop. In dem Fall wenden Sie sich bitte mit Ihrer Bestellung an: auftragsannahme-de@servier.com

In Ihrer Email nennen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten (Name und Anschrift (Straße, PLZ, Ort) sowie Ihre Email-Adresse.

Bitte bestätigen Sie uns zudem freundlicherweise, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und zur Kenntnis genommen haben, dass das deprexis-Online-Therapieprogramm zur Therapieunterstützung von Patienten mit unipolarer Depression oder depressiver Verstimmung bestimmt ist, dass eine Änderung bestehender Medikation und Behandlungen nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt/Psychotherapeuten erfolgen darf und dass die Anwendung von deprexis keinen Arzt- oder Psychotherapeutenbesuch ersetzt.

Bitte bestätigen Sie uns ferner, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Servier Deutschland GmbH gelesen haben und diesen zustimmen. Bitte beachten Sie die darin enthaltene Belehrung zu Ihrem Widerrufsrecht.

Sofern Sie eine Zusendung des Zugangscodes unmittelbar nach Zahlungserhalt und vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist wünschen, bestätigen Sie uns bitte zudem freundlicherweise in Ihrer Email, dass Sie ausdrücklich zustimmen, dass Servier vor Ablauf der Widerrufsfrist durch Zusendung des Zugangscodes mit der Ausführung des Vertrages beginnt und Ihnen bekannt ist, dass durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht erlischt.

Anschließend überweisen Sie bitte den Kaufpreis in Höhe von 297,50 EUR auf folgende Bankverbindung:
IBAN: DE97 7008 0000 0928 0170 00
BIC: DRESDEFF700
Verwendungszweck: hier nennen Sie bitte Ihre email-Adresse

Nach Erhalt Ihrer Zahlung senden wir Ihnen den Zugangscode, der Sie für 90 Tage berechtigt, deprexis zu nutzen, zu.

Da dieses Verfahren sehr zeitaufwändig ist, empfehlen wir den Kauf über den Shop mit PayPal Plus, so können Sie direkt mit dem Online-Therapieprogramm starten.

Wie lange ist der Zugangsschlüssel generell gültig, wenn ich nicht gleich nach dem Kauf mit dem Programm anfangen möchte?

Es gibt bezüglich der Gültigkeit des Zugangscodes eine zeitliche Begrenzung von 1 Jahr ab Zusendung des Codes. Nach Registrierung und somit Aktivierung des Programms besteht eine Gültigkeit von 90 Tagen.

Gibt es ein Rückgaberecht?

Nein, leider gibt es kein Rückgaberecht nach dem Kauf von deprexis®.

Was benötige ich für die Nutzung von deprexis® bzw. welche technischen Fähigkeiten muss ich haben?

Sie können deprexis® auf allen mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet und auch über Ihre Computer nutzen. Für die Nutzung von deprexis® beträgt das Mindestalter 18 Jahre.

Sie benötigen keine technischen Voraussetzungen, um das Online-Therapieprogramm nutzen zu können.

Kann ich meinen Arzt/Psychotherapeuten in das Online-Therapieprogramm involvieren?

Es besteht die Möglichkeit unter dem Reiter Gespräche-persönliche Daten Ihre deprexis®-Nutzung als PDF darstellen zu lassen und auszudrucken und so an Ihren Arzt zu übermitteln. Das beinhaltet Ihre Depressionskurve, Ihre Stimmungskurve und welche Themen Sie bearbeitet haben.

Kann man jederzeit das Programm beenden?

Ja, man kann das Programm auch während der Nutzungszeit von 3 Monaten jederzeit beenden.

Sind meine persönlichen Daten sicher?

Der Schutz personenbezogener Daten ist nach Bundesdatenschutzgesetz gewährleistet. Die Daten werden in einem ISO-zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland gespeichert. deprexis® wird nicht auf den Endgeräten als Programm installiert, sondern Sie können nur online auf das Programm zugreifen, es werden keine Daten auf dem Endgerät gespeichert. So können auch bei einem Verlust des genutzten Endgerätes keine Daten an Dritte gelangen.

Wie lange kann ich deprexis® nutzen?

Die Laufzeit von deprexis® beträgt 90 Tage. In dieser Zeit können Sie unbegrenzt und individuell jederzeit auf das Programm zugreifen.

Wie häufig soll ich deprexis® nutzen?

Erfahrungen zeigen, dass deprexis® idealerweise 1 – 2 Mal wöchentlich für jeweils mindestens eine halbe Stunde genutzt werden sollte. Lassen Sie sich nach jeder Nutzung Zeit, um die vorgestellten Übungen im Alltag zu trainieren. Sie können die zahlreichen Dokumente, die Sie z.B. im Menüpunkt „Ihre Übungen“ zusammengefasst finden, auch ausdrucken und aufbewahren.

Kann ich nach den 90 Tagen das Therapieprogramm erneut nutzen, gibt es eine "Fortsetzung"?

Das Online-Therapieprogramm auf Basis der Verhaltenstherapie gibt viele Hinweise, Tipps und Unterstützung, die für den Alltag hilfreich sind. Das Therapieprogramm ist nicht als Langzeittherapie konzipiert, sondern hat zum Ziel, dem Patienten in seiner Depression zu helfen und die Fähigkeit zu einem verbesserten Selbstmanagement zu unterstützen. Es kann ebenso genutzt werden, die Wartezeit auf einen Therapieplatz sinnvoll zu überbrücken. Die einzelnen "Lerneinheiten" können ausgedruckt und somit im Alltag auch nach Abschluss des Therapieprogramms weiter genutzt werden. Falls nach 90 Tagen eine weitere Unterstützung mit deprexis® sinnvoll erscheint, kann man das Programm noch einmal kaufen bzw. sich noch einmal auf Kassenrezept verordnen lassen und erneut durchlaufen.

Ist deprexis® die richtige Therapie für mich?

Die Wirkweise von deprexis® basiert auf umfassenden medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen der Psychotherapie, insbesondere der kognitiv-orientierten Verhaltenstherapie. Das individualisierte interaktive Online-Therapieprogramm führt mit Ihnen einen dynamischen Dialog und reagiert auf Ihre jeweiligen Antworten. Ihr Online-Therapieprogramm wird Ihnen während des Gespräches auch individuelle Übungen zur Wahrnehmung, Entspannung oder Akzeptanz vorschlagen, die Sie jederzeit im Alltag umsetzen und vertiefen können. Zusätzlich erhalten Sie E-Mails oder SMS mit Tipps, die Ihre Therapie unterstützen und Ihren Alltag erleichtern. Es kann vorkommen, dass die Beschäftigung mit aufwühlenden Themen für Sie schwierig ist. Wenn die Beschäftigung mit dem Programm für Sie zu belastend ist, sollten Sie eine Pause machen, die Nutzung aussetzen und mit Ihrem Arzt / Psychotherapeuten darüber sprechen.

Welche Risiken oder Nebenwirkungen gibt es?

deprexis® sollte bei Vorliegen einer bipolaren Störung, einer psychotischen Störung (z.B. Schizophrenie) oder bei vorhandenen Suizidgedanken nicht angewendet werden.

Es ist möglich, dass nicht jeder Patient von der Programmnutzung profitiert, was unter Umständen Gefühle der Enttäuschung auslösen könnte. Es kann vorkommen, dass die Beschäftigung mit aufwühlenden Themen für Sie belastend ist. Wenn die Beschäftigung mit dem Programm für Sie zu belastend ist, sollten Sie eine Pause machen, die Programmnutzung aussetzen und mit Ihrem Arzt/Psychotherapeuten darüber sprechen. Nicht jede Übung ist für jeden Patienten gleichermaßen geeignet. Wenn Ihnen eine Übung Schwierigkeiten bereitet, sich unangenehm anfühlt oder Sie beeinträchtigt, führen Sie diese Übung nicht weiter aus. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Arzt/Psychotherapeuten. Sollten im Zusammenhang mit der Nutzung von deprexis® Nebenwirkungen auftreten, melden Sie diese unverzüglich Ihrem Arzt oder Psychotherapeuten oder wenden Sie sich per E-Mail an info@deprexis.com. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der für Ihr Land zuständigen Homepage von deprexis®.

Wen kann ich im Notfall kontaktieren?

In Notfällen oder bei Bedarf wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten oder an die Telefonseelsorge. Die Telefonseelsorge können Sie rund um die Uhr erreichen unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222, hier erhalten Sie kompetente, vertrauliche und anonyme Hilfe.
Weitere Hilfe erhalten Sie auch unter den bekannten Notrufnummern.
Polizei: 110
Feuerwehr: 112

Kann ich deprexis® mit Medikamenten kombinieren?

Ja, deprexis® kann mit Medikamenten (z.B. Antidepressiva) kombiniert werden. Sie sollten Ihre vom Arzt oder Psychotherapeuten verordneten Medikamente nicht eigenständig absetzten.

Kann ich das Online-Therapie-Programm neu starten oder an Dritte weitergeben?

Nein, deprexis® ist ein interaktives, auf sie persönlich abgestimmtes fortlaufendes Online-Therapieprogramm. Das Online-Therapieprogramm reagiert individuell auf Ihre Antworten und kann daher nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ich möchte deprexis® zur Ergänzung meiner ambulanten Therapie einsetzen. Gibt es weitere Infos dazu?

deprexis® eignet sich gut zur Ergänzung bei der Durchführung einer ambulanten Therapie, zumal es das Ziel hat dem Patienten Techniken zu erlernen, diese selbst für sich anzuwenden und somit die Depression eigenständig zu überwinden. Es handelt sich um ein individualisiertes interaktives Online-Therapieprogramm für Patienten mit Depression (in der Regel leicht bis mittelschwer) oder depressiver Verstimmung. deprexis® basiert auf den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Die Online-Therapie nutzt hierzu 10 Themenbereiche – beispielsweise kognitive Aspekte (Bewusstmachen von Verhalten und Umlernen von Verhaltensweisen), Verhaltensaktivierung, soziale Kompetenz oder Problemlösung u.a.). Das Online-Therapieprogramm arbeitet über einen individuellen Dialog mit dem Patienten, vermittelt Übungen und Techniken und begleitet den Patienten durch E-Mail- und/oder SMS-Kontakte. deprexis® kann somit gut begleitend genutzt werden, aber auch bei Wartezeiten auf einen Therapieplatz oder auch im Anschluss an eine erfolgte, evtl. stationäre oder teilstationäre psychotherapeutische Behandlung. Fragen zu den Preisen erhalten Sie über Auftragsannahme-de@servier.com.

Gibt es eine Hotline, wenn ich (technisch) nicht weiterkomme?

Technische Fragen stellen Sie bitte an den Hersteller GAIA unter info@deprexis.de.

Was passiert mit Patienten, die sich unter der Therapie stark verschlechtern (Suizidgedanken)?

deprexis® fordert den Patienten zu Beginn jeder Nutzung regelmäßig zu einem Stimmungscheck (Fragebogen für den Patienten) auf. So werden die Veränderungen der Symptomatik des Patienten aktiv erfragt. Sollte eine deutliche Verschlechterung auftreten (Suizidgedanken) wird der Patient vom Programm aufgefordert direkt Hilfe zu suchen und entsprechende Telefonnummern angegeben.

Welche Patienten eignen sich besonders für deprexis®?

deprexis® ist geeignet für alle Patienten mit unipolarer Depression oder depressiver Verstimmung unabhängig vom Schweregrad. z.B. depressive Patienten, die ihre Therapie mobil nutzen möchten und jederzeit auf die Unterstützung durch deprexis® zurückgreifen möchten oder internetaffine Patienten

Wo gibt es Studienergebnisse zu deprexis®?

Auf der Internetseite de.deprexis.com gibt es allgemeine Informationen. Hier findet sich auch ein Link zu den einzelnen, bislang publizierten Studien.

Sie haben weitere Fragen oder Anmerkungen? Mit unserem Kontaktformular finden Ihre Fragen schnell den richtigen Ansprechpartner.

deprexis® – Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse an deprexis®.
Wir beantworten gerne Ihre Fragen und Anliegen.

Sie erreichen uns über das untenstehende Kontaktformular
  • per E-Mail Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr (bzw. am nächsten Geschäftstag)
Bitte richten Sie Ihre Anfragen bevorzugt über das Kontaktformular an uns. Um Ihre Anfrage schneller zuordnen und beantworten zu können, treffen Sie bitte nachstehend erst eine Auswahl zu Ihrem Anliegen.
Bitte formulieren Sie Ihr Anliegen so detailliert wie möglich. So können wir Ihnen am schnellsten weiterhelfen.*
Angaben
Anrede*
Wie möchten Sie von uns kontaktiert werden?* (je nachdem, was angeklickt wird, erscheinen daraus Pflichtfelder)
Hier können Sie, falls erforderlich, ein Dokument hochladen.
Ziehen Sie eine odere mehrere Dateien (JPG, PNG oder PDF; max. 5MB) in dieses Feld oder Datei auswählen +
* Pflichtfeld

Über deprexis® spricht man.
Alle Pressmeldungen auf einem Blick.

deprexis® im DiGA-Verzeichnis gelistet: GKV erstattet Online-Therapieprogramm bei Depressionen

München, 24. Februar 2021 – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat das Online-Therapieprogramm deprexis® geprüft und als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) dauerhaft in das entsprechende DiGA-Verzeichnis aufgenommen. Mehr dazu ...

Stiftung Warentest: Online-Therapieprogramm deprexis®24 erhält Prädikatauszeichnung "empfehlenswert"

München 24. Juli 2019 – Die Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe 7/2019 erstmalig Online-Therapieprogramme zur Behandlung von Depressionen getestet. Von den acht untersuchten digitalen Anwendungen erhielten nur wenige die beste Auszeichnung "empfehlenswert"– darunter deprexis®24. Mehr dazu ...

DGIM: Online-Psychotherapieprogramm deprexis®24 mit Nutzen für Patient, Arzt und Krankenkassen

Wiesbaden, 5. Mai 2019. Bei Depression und depressiver Verstimmung können Internet-basierte Therapieangebote eine gezielte, individualisierte und schnelle Hilfe darstellen. Mehr dazu ...

Neue Wege und Strategien für eine bessere Kommunikation mit dem Patienten

Berlin, 15. März 2019. Eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den Aufbau einer tragfähigen therapeutischen Beziehung und somit für den Therapieerfolg. Mehr dazu ...

Online-Psychotherapieprogramm bei Depressionen deprexis® reduziert GKV-Kosten signifikant

München 9. Juli 2018 – Das Online-Psychotherapieprogramm deprexis® für Patienten mit leichten bis mittelschweren Depressionen ist wirksam und reduziert die GKV-Gesamtkosten signifikant um etwa ein Drittel. Mehr dazu ...

Depressions-Versorgung: Online-Therapieprogramm deprexis® für Versicherte privater Krankenkassen

München/Essen 1. Februar 2018 – Die Servier Deutschland GmbH und die LM+ Leistungsmanagement GmbH geben ihre Kooperation bekannt. Mehr dazu ...

Studie mit der „Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung“ belegt Wirksamkeit von deprexis® in Kombination mit ambulanter therapeutischer Behandlung bei Depressionen

München 18. Januar 2018 – Depressionen sind für die Betroffenen eine schwere Bürde. Allein in Deutschland leiden über 6 Millionen Menschen an der Krankheit. Mehr dazu ...

Studie belegt positive Wirkung von deprexis® beim Einsatz in der klinischen Psychotherapie

München 11. Januar 2018 – Bei der klinischen Behandlung von Depressionen ist es wichtig, den Körper und die Seele in Einklang zu bringen und den psychischen und physischen Zustand der Patienten ganzheitlich zu betrachten. Mehr dazu ...

Cookie-Info:

Zur Verbesserung unseres Angebots verwenden wir Cookies, die uns die statistische Auswertung der Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Zudem setzen wir Cookies, um sicherzustellen, dass registrierte Nutzer auch über das Ende einer Browser-Sitzung hinaus eingeloggt bleiben können. Durch die weitere Nutzung dieser Website (etwa indem Sie auf einen Link auf dieser Webseite klicken), oder durch Anklicken der nebenstehenden Schaltflächen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre Einwilligung widerrufen.
deprexis Logo

Take me to my local deprexis website

us.deprexis.com

Continue to

de.deprexis.com